What Works?

Wie wirken neue und bewährte Ansätze in der Straffälligenhilfe?

24.11.-28.11.2003, Bergisch-Gladbach

Vorträge und Workshops

  • What Works? – Zum Stand der internationalen kriminologischen Forschung
    Gerhard Spiess
  • Evaluation - Woher wissen wir, was wirkt?
    Prof. Dr. Helmut Kury
  • „Therapie statt Training“ - Was können andere psychologische Ansätze?
    Dr.Willi Pecher
  • Denkzeit - ein sozailkognitives Einzeltraining mit jungen Straftätern
    Grit Jokschiess
  • Ambulante Psychotherapie mit Sexualstratätern
    Hans-Jürgen Pitzing
  • Kritik der individual-zentrierten pädagogischen Programme in der sozialen Arbeit
    Prof. Dr. Timm Kunstreich
  • Die Dynamik von Inklusions- und Exklusionstendenzen in der Gesellschaft
    Prof. Dr. Joachim Kersten

Dokumentation

Heinz Cornel / Werner Nickolai (Hrsg.): What Works? Neue Ansätze der Straffälligenhilfe auf dem Prüfstand. Lambertus. Freiburg. 2004. ISBN-10: 3784115470 ISBN-13: 978-3784115474